Hilfsnavigation

 Familie & Soziales

Elmshorn. Superbunt.

Fotokampagne „Dein Gesicht für Elmshorn“

Die Idee

Der Elmshorner Vielfalt ein Gesicht geben – das ist das Ziel der Foto-Kampagne, zu der die Stadt Elmshorn in Kooperation mit sozialen Einrichtungen anlässlich der Interkulturellen Woche aufruft.

Unter dem Titel „Elmshorn. Superbunt. – Dein Gesicht für Elmshorn“ sollen interessierte Elmshornerinnen und Elmshorner fotografiert und anschließend in einer kunstvollen Collage zusammengebracht werden.

Die Aktion soll ein deutliches Zeichen für ein solidarisches und tolerantes Miteinander setzen.

Die Umsetzung

Die Möglichkeit an der Aktion teilzunehmen und sich von einem Fotografen portraitieren zu lassen, besteht von September 2018 bis Januar 2019. Dabei sind die Orte, an denen die Foto-Termine stattfinden, so vielfältig, wie die Kampagne selbst.

Vorbeikommen, in die Kamera lächeln und mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen:

17.09.2018 | 18-20 Uhr Eröffnungsfeier der Interkulturellen Woche
29.09.2018 |   9-11 Uhr Wochenmarkt auf dem Buttermarkt
18.10.2018 | 14-16 Uhr Rathaus Elmshorn
29.10.2018 | 11-13 Uhr VHS Elmshorn
06.11.2018 | 16-18 Uhr Mühlencafé
26.11.2018 | 14-16 Uhr Brücke Elmshorn e. V.
01.12.2018 | 15-17 Uhr Haus der Begegnung (Wintermarkt)
13.12.2018 | 15-16 Uhr AWO Stadtteiltreffpunkt Klostersande
12.01.2019 | 10-12 Uhr Stadtbücherei
17.01.2019 | 16-18 Uhr Kinderschutzbund Elmshorn e. V.

Flyer Elmshorn.Superbunt. Dein Gesicht für Elmshorn
Layout: Frau Schon, Stadt Elmshorn 

Flyer ansehen ...

Das Ziel

Das Ergebnis wird im Frühjahr 2019 im Rahmen einer Ausstellung präsentiert. Die Portrait-Fotos werden als Collage zusammengefügt und auf einem großen Banner an der Markthalle sowie auf Plakaten in der Stadt zu finden sein.

Die Aktion soll nicht nur neue und spannende Begegnungen zwischen Menschen schaffen, sondern mit einer kunstvollen Collage der entstandenen Portraits auch öffentlich auf die große Vielfalt der Stadt aufmerksam machen.


An dem Projekt sind der Diakonieverein Migration e.V., die Brücke Elmshorn e.V., das Willkommensteam für Flüchtlinge und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Elmshorn als Kooperationspartner beteiligt; auf Seiten der Stadt wird das Projekt von der Volkshochschule, der Stadtbücherei, der Gleichstellungsbeauftragten, der Integrationskoordinatorin sowie der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

 

Autor: Frau Redecker, Stadt Elmshorn 
Kontakt
Stadt Elmshorn
Der Bürgermeister
Amt für Soziales
Schulstraße 15-17
25335 Elmshorn
Telefon:
+49 4121 231 0
E-Mail:
Ansprechpartnerin

Integrationskoordinatorin

Frau Redecker
402.01
Telefon:
+49 4121 231 258
E-Mail: