Hauptmenü

Inhalt

Die 2. Elmshorner Kulturmesse fand am 05. Mai 2019 im Rahmen des SHOPPING SONNTAGS statt

Das breite Angebot der Elmshorner Kulturschaffenden näher kennenlernen, ein Netzwerk zwischen kulturellen Einrichtungen schaffen und dazu ein kurzweiliges Bühnenprogramm: Das waren die Ziele der Kulturmesse, die am 5. Mai 2019 im Kirchlichen Zentrum Elmshorn, in der Stadtbücherei Elmshorn sowie in der Nikolaikirche stattfand.


Über 30 Anmeldungen waren beim Amt für Kultur und Weiterbildung eingegangen. Ob Theaterschaffende, Musiker, bildende Künstler oder auch Puppentheater – sie alle wollten dabei sein, wenn die Kulturmesse das Schaffen der Elmshorner Kulturszene präsentiert. Selbstverständlich waren auch die kulturellen Einrichtungen der Stadt Elmshorn vertreten.

Die Besucher erwartete von 12 bis 17 Uhr ein umfangreiches Angebot im Kirchlichen Zentrum Elmshorn und in der Stadtbücherei Elmshorn: An zahlreichen Ständen konnten sie das kulturelle Angebot Elmshorns entdecken und mit den Ausstellerinnen und Ausstellern ins Gespräch kommen.

Dazu kam ein interessantes musikalisches Bühnenprogramm, das von 13 bis 16 Uhr in der stimmungsvollen Nikolaikirche präsentiert wurde.

So sah das Messeprogramm 2019 aus:

Aussteller im Kirchlichen Zentrum Elmshorn 12-17 Uhr


  • CANTAMUS 2001 Elmshorn e. V.
  • S-H Universitäts-Gesellschaft, Sektion Elmshorn
  • feel the feet Tanzevent UG
  • Bridgeclub Elmshorn
  • Forum Baltikum Dittchenbühne e. V.
  • „Zadong“ (Jan Enstergerling)
  • VIELHarmonie Orchester Elmshorn
  • Liedertafel „Schleswig-Holstein“ von 1866 Elmshorn e. V.
  • Malort-Elmshorn
  • Modern Music School
  • GRUUFBOXX Percussion aus Elmshorn
  • Handweberei Schafgarbe
  • Kultur im Roten Pavillion
  • Deutsch-Französische Gesellschaft
  • Atelier Malen nach Herzenslust und MärchenZeit Sigrid Nolte Schefold
  • Emmaus Kirchengemeinde Elmshorn
  • Musikschule Elmshorn
  • DOGUS Theater
  • Galerie Cavissamba

Aussteller in und vor der Stadtbücherei 12-17 Uhr

  • Stadtarchiv Elmshorn
  • Vereinigung für Familienkunde Elmshorn
  • Freundeskreis Knechtsche Hallen – Keimzelle Kranhaus e. V.
  • Kreiskulturverband Pinneberg e. V.
  • Kunstverein Elmshorn
  • Tourismus in Marsch und Geest e. V. Elbmarschenhaus
  • Erzählkunst – Puppenspie
    → 10 min. Solospiel um 12:30, 13:30, 14:30, 15:30 und 16:30
  • Musicschool Baum
  • MENTOR Die Leselernhelfer Kreis Pinneberg e. V.
  • Förderverein Stadtbücherei/VHS

Im Untergeschoss der Bücherei:

  • Friedensinitiative Elmshorn
  • Einwandererbund e. V.
  • JiMs Cocktailbar (alkoholfrei)
  • Kleine Bühne (Kultur Quiz) und Leinwand

Außenbereich:

  • Projekt "Königstraße Elmshorn - 773 Schritte durch die Zeit" - Sonderausstellung "Der Trinkkultur auf der Spur" Industriemuseum Elmshorn

Auftritte in der St. Nikolai-Kirche 13-16 Uhr

♪ 13:00 Uhr VIELHarmonie Orchester
♪ 13:30 Uhr CANTAMUS 2001
♪ 14:00 Uhr Hommage an die Krückaustadt
♪ 14:15 Uhr Kinderchor St. Nicolai
♪ 15:00 Uhr Chor der Neuapostolischen Kirche, Gemeinde Elmshorn
♪ 15:30 Uhr Musicschool Baum

Für das leibliche Wohl während der Messe sorgten die Cafeteria „Mittendrin“ im Kirchenzentrum Elmshorn sowie „JiMs Cocktailbar“ im Untergeschoss der Stadtbücherei Elmshorn. Die alkoholfreie Cocktailbar war eine Kooperationsveranstaltung des Industriemuseums, der Stadtbücherei, des Kinder-und Jugendhauses Krückaupark sowie des Kreisjugendring Pinneberg im Rahmen der Sonderausstellung „Der Trinkkultur auf der Spur“

Die Idee zur Messe wurde von den Teilnehmern des Runden Tisches Kultur der Stadt Elmshorn entwickelt und fand 2019 zum zweiten Mal statt.

Plakat ansehen (PDF) ...

Autor: Herr Köhnke, Stadt Elmshorn 
Autor*in: Herr Köhnke, Stadt Elmshorn