Hauptmenü

© Burkhard Voelz
Inhalt

Kinderstadt »Utopia« Elmshorn 22. bis 26. Juli und 29. Juli bis 02. August 2024

Eine ganze (Zelt-)Stadt nur für Kinder. Bei uns habt ihr das Sagen: Zwei ganze Wochen lang könnt ihr in einer kleinen Stadt, nur für euch, die Regeln und das Leben bestimmen.

Wie funktioniert eigentlich eine Stadt? Wer trifft politische Entscheidungen, die alle betreffen? Wie verdiene ich Geld, damit ich mir coole Sachen kaufen kann? Wie ist es, einen eigenen Laden oder ein eigenes Café zu führen?

All das und noch viel mehr, könnt ihr herausfinden. Aber nicht nur Mitbestimmung und das Ausprobieren verschiedener Berufe stehen auf dem Plan, sondern natürlich auch ganz viel Spiel, Spaß und Freizeit. Dein verdientes Kinderstadt-Geld kannst du bei Freizeitaktivitäten oder zum Beispiel für Leckereien aus den Kinderstadt-Läden ausgeben.

Aktionen während der Woche

  • Bürgermeisterwahlen
  • Kinderparlament
  • Verschiedene Jobs: Feuerwehr, Sanitätsdienst, Bank, Polizei, Gericht, Presse, Stadtverwaltung, Marketing, Handwerk und vieles mehr
  • Experimentieren
  • Freizeit: Kino, Tattoos, Sportangebote/Wettkämpfe, Kreativangebote, Spielewelt, Silent Disco und vieles mehr
  • Stadtführung für die Eltern zum Abschluss der Wochen

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen kannst du, wenn du zwischen 7 und 13 Jahre alt bist und aus Elmshorn oder einer der umliegenden Gemeinden kommst. Deine Eltern müssen dich vorher zur Kinderstadt anmelden. Insgesamt gibt es 160 Plätze während beider Wochen. Ihr müsst entscheiden, ob ihr an einer der beiden Wochen oder an beiden Wochen teilnehmen wollt.

Erwachsene sind bei der Kinderstadt nicht erlaubt. Die Ausnahme bilden die Betreuer und Betreuerinnen, die euch bei der Umsetzung eurer Ideen und Vorhaben unterstützen und die Angebote begleiten.

Wenn deine Eltern neugierig sind, dürfen sie aber bei einer von den Kindern durchgeführte Stadtführung (Anmeldung im Kinderstadt-Rathaus) mitmachen.

Wann findet die Kinderstadt statt?

Die Kinderstadt findet vom 22. bis 26.07. und 29.07. bis 02.08.2024 zu folgenden Zeiten statt:

Montag 10.00 bis 15.30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 9.00 bis 15.30 Uhr
Freitag 09.00 bis 15.00 Uhr

Wo findet die Kinderstadt statt?

Auf dem Schulhof der Friedrich-Ebert-Schule, Jahnstraße 14, 25335 Elmshorn.

Was kostet es, dort mitzumachen?

Die Teilnahme kostet 60 Euro beziehungsweise 40 Euro für jedes Geschwisterkind für die ganze Woche. In dem Teilnehmerbeitrag sind die Verpflegung und alle Materialien erhalten.

Der Teilnahmebeitrag der Kinderstadt kann über das Bildungs- und Teilhabepaket bezuschusst oder bei angespartem Guthaben sogar vollständig finanziert werden. Eure Eltern müssen dafür einfach nur das entsprechende Feld in der Anmeldung anklicken.

Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket können von deinen Eltern beantragt werden, wenn sie folgende staatliche Leistungen beziehen:

  • Arbeitslosengeld II (SGB II-Leistungen; umgangssprachlich Hartz 4)
  • Sozialhilfe (SGB XII-Leistungen)
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Wohngeld oder
  • Kinderzuschlag

Weitere Informationen gibt es hier:

Bildung und Teilhabe

Wie kann ich in der Kinderstadt Geld verdienen?

Um in der Kinderstadt Geld zu verdienen, kannst du dir beim Jobcenter einen Job suchen oder dich selbstständig machen.

Achtung: Das Jobcenter der Kinderstadt öffnet bereits am jeweiligen Samstag vor der Kinderstadt. Dort können Kinder sich einen festen Job für jeweils eine Woche suchen.

Öffnungszeiten Jobcenter:

Woche 1: Samstag, 20. Juli 2024 von 9.00 bis 12:00 Uhr

Woche 2: Samstag, 27. Juli 2024 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Die Jobs werden nach Reihenfolge vergeben, also kommt gern früh, wenn ihr euren Wunschjob ergattern wollt.

Ihr wart nicht schnell genug oder habt am Samstag keine Zeit? Kein Problem. Neben den festen Jobs gibt es auch jeden Tag wie gewohnt Jobs für den Tag, die ihr euch wünschen könnt und die vom Jobcenter zugeteilt werden.

Muss ich etwas zu essen oder zu trinken mitbringen?

Nein, wenn du zu Hause gut frühstückst, reicht das aus. Im Angebot ist täglich ein warmes Mittagessen enthalten. Zu trinken bieten wir Wasser an. Hierfür bekommst du zu Beginn der Kinderstadt eine Trinkflasche von uns.

Falls du dir zwischendurch eine Leckerei oder ein Brötchen kaufen möchtest, kannst du das mit deinem verdienten Kinderstadtgeld in den Kinderstadt-Läden tun.

Wann und wie können meine Eltern mich anmelden?

Die Anmeldung für die Kinderstadt ist ab dem 15. März 2024 über die Homepage der Stadt Elmshorn möglich.

Betreuer gesucht!

Für die Kinderstadt 2024 suchen wir noch Betreuerinnen und Betreuer.

Du bist älter als 16 Jahre, hast Spaß am Umgang mit Kindern und möchtest dir etwas dazu verdienen? Du machst aktuell eine pädagogische Ausbildung oder hast bereits eine absolviert? Oder du hast dich zum Jugendgruppenleiter ausbilden lassen oder planst das und suchst nach Möglichkeiten, praktische Erfahrungen zu sammeln?

Dann schließ dich unserem Team an und bewirb dich als Betreuer*in für die diesjährige Kinderstadt! Alle Fragen rund um die Kinderstadt, die Aufgaben in der Betreuung oder die Ausbildung zum Jugendgruppenleiter und deren Finanzierung beantwortet dir das Team der Stadtjugendpflege.

Du erreichst uns per Mail unter kinderstadt@elmshorn.de oder telefonisch unter 04121 / 231 274.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!