Hauptmenü

Inhalt

Messe "Berufe live"

Die Veranstaltung der Ausbildungsmesse muss leider auch für 2021 abgesagt werden.


Gemeinsames Projekt seit 2010

Es ist ein gemeinsames Projekt, das das Netzwerk aus Stadt Elmshorn, Stadtmarketing Elmshorn e. V., VR Bank in Holstein, Sparkasse Elmshorn, Bundesagentur für Arbeit, Kreishandwerkerschaft, berufsbildenden und allgemeinen Schulen 2010 ins Leben gerufen hat. Heute ist die Messe "Berufe live" ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens der Krückaustadt. In den Jahren 2020 und 2021 konnte die Messe leider aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Gelegenheit für junge Menschen, sich zu informieren

Die Veranstaltung bietet jungen Menschen Gelegenheit, sich über einen möglichen beruflichen Werdegang zu informieren. Gleichermaßen ist sie eine erstklassige Chance für Unternehmen, Institutionen und Organisationen, ihre Ausbildungs- und Arbeitsangebote dem Fachpersonal der Zukunft zu präsentieren und auch durch "Live-Aktionen" näherzubringen.

Das Angebot der Messe richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab dem 8. Jahrgang sowie deren Eltern. Hier können sie sich über den Lehrstellenmarkt informieren, es besteht die Gelegenheit zur direkten Kontaktaufnahme oder einfach nur zur Orientierung, wenn beispielsweise das Praktikum im Rahmen der Schulausbildung ansteht.

Veranstaltung im und am Rathaus

Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Rathauses, des Kollegiumssaals und ein Messezelt direkt vor dem Rathaus bieten Platz für rund 50 Aussteller*innen. Räumlichkeiten, die begrenzt und begehrt sind. Durch rechtzeitiges Anmelden sichern Sie sich Ihren Standplatz. Darüber hinaus können sich Betriebe und Institutionen auch als Sponsor*in der Veranstaltung engagieren und präsentieren.

Kontakt

Sie haben Fragen zur Messe? Wenden Sie sich an die städtische Projektleitung:

messeberufelive@elmshorn.de

Autor: Herr M. Meisberger, Stadt Elmshorn 
Autor*in: Herr M. Meisberger, Stadt Elmshorn