Hauptmenü

Inhalt

NORDAKADEMIE - Hochschule der Wirtschaft

Die NORDAKADEMIE ist eine private Fachhochschule in Elmshorn, die im Jahr 1992 von der Wirtschaft mit dem Ziel gegründet wurde, wissenschaftliches Studium und Praxisausbildung miteinander zu verbinden. Ein Konzept, das aufgeht – in den letzten dreißig Jahren haben bundesweit über 900 Kooperationsbetriebe in Zusammenarbeit mit der NORDAKADEMIE qualifizierte Nachwuchskräfte ausgebildet. In den letzten Jahren zählt die Hochschule durchschnittlich rund 2500 Studierende im Jahr, die von derzeit 380 Kooperationsbetrieben in fünf dualen Bachelor-Studiengängen ausgebildet werden oder das Weiterbildungsangebot der sechs berufsbegleitenden Master-Studiengänge am Standort in Hamburg wahrnehmen.

Exzellente Studienbedingungen

Auf einem eigenen Hochschulcampus in Elmshorn vor den Toren Hamburgs bietet die NORDAKADEMIE exzellente, in bundesweiten Rankings belegte Studienbedingungen. Für ihr hervorragendes Qualitätsmanagement wurde die NORDAKADEMIE von der Akkreditierungsagentur FIBAA mit dem Siegel der Systemakkreditierung ausgezeichnet.

Einzigartige Trägerschaft

Einzigartig ist auch die Trägerschaft der Hochschule in Rechtsform einer gemeinnützigen AG, in der mehr als 40 überwiegend norddeutsche Unternehmen aus den verschiedensten Branchen sowie der Arbeitgeberverband NORDMETALL als Aktionäre auftreten.

Moderner Nachhaltigkeitscampus

Der moderne Nachhaltigkeitscampus in Elmshorn ist ein Ort, der ideale Lernbedingungen bietet und den die Studierenden als Platz der Gemeinschaft schätzen. Voraussetzung für einen Bachelor-Studienplatz ist die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie ein Ausbildungsplatz bei einem der ausbildenden Kooperationsbetriebe der NORDAKADEMIE.

Enge Verzahnung von Theorie und Praxis

Das duale Studium ermöglicht insbesondere die enge Verzahnung von Theorie und Praxis – 10 Wochen pro Halbjahr wird an der NORDAKADEMIE studiert, 13 Wochen pro Halbjahr kann das Erlernte beim Arbeitgeber praktisch vertieft werden. Die Unternehmen übernehmen die Studiengebühren und zahlen eine entsprechende Ausbildungsvergütung.

Bachelor of Science

Nach einer Studiendauer von sieben Semestern wird den Studierenden der international anerkannte Bachelor of Science verliehen. Die frühzeitige Bindung an das Ausbildungsunternehmen sowie die im Rahmen eines wissenschaftlichen Studiums erworbenen Praxiserfahrungen eröffnen den Absolvent:innen der NORDAKADEMIE überdurchschnittlich gute Bewerbungschancen.

Duale Bachelor-Studiengänge

  • Angewandte Informatik (B.Sc.)
  • Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
  • Technische Informatik/IT-Engineering (B.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Zusätzliche akademische Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglicht die 2013 gegründete NORDAKADEMIE Graduate School in Hamburg mit sechs berufsbegleitenden Masterstudiengängen.

Mehr Informationen zum Dualen Studium an der NORDAKADEMIE, den Partnerunternehmen und Weiterbildungsmöglichkeiten finden sich auf der Webseite der NORDAKADEMIE.

Stand Mai 2022


NORDAKADEMIE

Hochschule der Wirtschaft

Köllner Chaussee 11
25337 Elmshorn

Autor: Frau Neumann, NORDAKADEMIE 
Autor*in: Frau Neumann, NORDAKADEMIE