Hauptmenü

Foto: Burkhard Voelz
Inhalt

Tornescher Apfelwanderweg

Klassen des Ludwig-Meyn-Gymnasiums in Uetersen pflanzten seit Dezember 2016 nach und nach einen Apfelwanderweg in Tornesch.

Etwa 100 Bäume historischer Apfelsorten stehen im Neuendeicher Weg, Loheister Weg und im Heideweg in Tornesch, um von der Öffentlichkeit genutzt und bestaunt zu werden.


 Jeder Baum trägt eine andere alte Apfelsorte mit zum Teil originellen Namen wie Riesenboiken, Himbeerapfel von Holowaus oder Korbiniansapfel. Alle Bäume haben eine eigene Kennzeichnung und Erklärung.



Bildergalerie