Hauptmenü

Inhalt

Standortporträt

Elmshorn ist ein leistungsfähiges Mittelzentrum innerhalb der Metropolregion Hamburg. International bekannte Firmen bilden die wirtschaftliche Grundlage der rund 52.000 Einwohner zählenden Stadt in der Nähe von Hamburg.

Vor allem für mittelständische Unternehmen ist Elmshorn ein gut gerüsteter Wirtschaftsstandort. Dafür sorgen die günstige geographische Lage, eine exzellente verkehrliche Anbindung, vielfältige infrastrukturelle Einrichtungen, ein gutes und qualifiziertes Bildungsangebot und eine moderne Dienstleistungsverwaltung.

Der Wirtschaftsstandort verfügt über erschlossene Gewerbegebiete und diverse Gewerbegrundstücke, die von der Wirtschaftsförderung der Stadt Elmshorn, der Wirtschaftsförderungs-, Entwicklungs- und Planungsgesellschaft der Kreise Pinneberg und Segeberg mbh und privaten Unternehmern vermarktet werden.

Elmshorn in Zahlen

Standortdaten

Status: Stadt
Zentralörtliche Einstufung:  Mittelzentrum
Einwohnerzahlen: 52.089 (31.08.2020)
Fläche: 2.136,56 ha
Bevölkerungsdichte:  2.437 EW/km² (31.08.2020)

Geografie

Naturraum: Geest (Hamburger Raum)
Entfernung zur Kreisstadt Pinneberg 14 km

Verkehrsanbindung

Bahnhof: Elmshorn
Autobahn: A 23/ Elmshorn
 

Wirtschaft

Grundsteuern

Hebesätze 2020

Grundsteuer A 380%
Grundsteuer B 425%

Gewerbesteuer:

2020 400%

Bildung

Grundschulen: 6
Gemeinschaftsschulen:  3
Gymnasien: 2
Förderzentren:  2
Waldorfschule: 1
Leibniz Privatschule:  1
Berufliche Schule: 1
Volkshochschule: 1
Berufsbildungsstätte: 1
Musikschule: 1
Familienbildungsstätte:  1
Fachhochschule NORDAKADEMIE: 1
Wirtschaftsakademie:  1
Bildungszentrum: 1

Soziale Einrichtungen

Regio Kliniken GmbH: 

456 Betten

Kindergärten/ Kindertagesstätten:

22

Einrichtungen Alten- und Pflegeheime: 7
Einrichtungen Altentagesstätten:  2