Hauptmenü

Foto: Burkhard Voelz
Inhalt

Interkulturelle Woche in Elmshorn

Seit 1975 findet bundesweit jedes Jahr Ende September die Interkulturelle Woche statt. Inzwischen beteiligen sich bundesweit mehr als 500 Städte und Gemeinden an der Aktionswoche. Auch in Elmshorn hat sich die Interkulturelle Woche zu einer festen Tradition etabliert.

Die Veranstaltungen, die im Rahmen der zwei Aktionswochen stattfinden, bringen zum einen Menschen zusammen und fördern – unabhängig von Herkunft, Kultur und Religionszugehörigkeit – auf vielfältige Weise den Dialog und Austausch zwischen den Kulturen. Zum anderen bieten die Veranstaltungen allen Initiativen und Institutionen die Chance, ihr Engagement für Vielfalt und Integration sichtbar zu machen und die Woche auch als Forum für aktuelle politische Diskussionen zum Thema Migration zu nutzen.

Interkulturelle Woche 2020

In Elmshorn findet die diesjährige „Interkulturelle Woche“ unter Vorbehalt der weiteren Entwicklungen der Corona-Pandemie von Montag, den 21. September bis Sonntag, den 4. Oktober 2020 statt. Ob es in diesem Jahr eine größere Eröffnungsfeier (21.09.2020) geben wird, ist aufgrund der aktuellen Situation noch nicht absehbar. Weitere Informationen sind den untenstehenden Dokumenten zu entnehmen. Redaktionsschluss für den Programm-Flyer ist der 10. Juli 2020.

Rückblick:

Autor: Frau Redecker, Stadt Elmshorn 
Autor*in: Frau Redecker, Stadt Elmshorn