Hauptmenü

Inhalt

Motto: "Menschenrechte für Alle"

Im Jahr 2024 haben die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Elmshorn vom 11.  bis 24. März stattgefunden.

Gemeinsam mit dem Elmshorner Bündnis für Toleranz & Vielfalt – gegen Rassismus und vielen engagierten Elmshorner Einrichtungen, Vereinen, Kirchen, Schulen, Ehrenamtlichen, Initiativen und Parteien lud die Stadt Elmshorn zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus ein.

Programm 2024

Die zwei Aktionswochen voller Programm zum Thema Anti-Rassismus beinhalteten unter anderem:

  • Internationaler Kinder- und Jugendtreff
  • Stolperstein-Aktion Erinnern für die Zukunft
  • Seminar “Fit gegen diskriminierende Äußerungen“
  • Fußballturnier Willkommens-Cup 2024
  • Warmer Kaffee & die Stolpersteine in Elmshorn wieder zur Geltung bringen – ein geschichtlicher Rückblick
  • Themenabend über aktuelle Fragestellungen zum Thema Klischee, Vorurteil und Rassismus mit Expert*innen auf diesem Gebiet
  • Internationales Frauenfrühstück
  • Dialog zum Missverständnis „Das war doch gar nicht so gemeint!“
  • Film „Homs & ich, gefangen im Krieg“
  • Abschlusskonzert der Chanson Werkstatt im Haus 13

Elmshorn zeigt Gesicht – auf Instagram

Im Rahmen der bundesweiten „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ produzierte die Medienkapitän GmbH 14 Reels bzw. kleine Videos. Die allgemeine Erklärung der UN-Menschenrechten wurde vertont und für Instagram neu inszeniert. Sie dürfen gespannt sein!

Zu finden sind sie auf Instragram & Facebook-Blog „@wir.sind.elmshorn“. Über 20 „Mitmacher und Mitmacherinnen“ zeigten Gesicht und positionierten sich für eine inklusive Gesellschaft in Elmshorn.

Das ganze Video hier:

Angaben zum Video

  • Der Song „Klang der Werte“ – von Ralf Götzenberger
  • Sprecher: Frank Ramson / Hannahs kleines Tanzorchester
  • Producer: Medienkapitän GmbH
  • Text: Auszug der Resolution 217 A (III) – Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der UN-Generalversammlung vom 10. Dezember 1948
  • In Zusammenarbeit mit der Integrationskoordinatorin Kerstin Riedel-Walsemann

Kontakt