Hauptmenü

Inhalt
Datum: 26.02.2020

Seniorentag 2020 Nachbericht

Mehr als 1000 Besucherinnen und Besucher beim Seniorentag

Am Samstag, 22. Februar, lud der Seniorenrat zur dritten Auflage des Seniorentags ein und fand damit enormen Anklang bei den mehr als 1000 Besucherinnen und Besuchern. 42 Ausstellerinnen und Aussteller brachten ihre Angebote vom faltbaren Rollator über den Yoga-Kurs bis zum E-Bike näher. Dabei dient der Tag lediglich der Information, verkauft wird dort nichts. Thema war dieses Mal "Fit und aktiv im Alter".

Emsiges Treiben herrschte auf dem dritten Seniorentag am Samstag, 22. Februar, im Elmshorner Rathaus. Gleich 42 Ausstellerinnen und Aussteller informierten dort die Besucherströme über hilfreiche Angebote für das Alter.

Neben „Stammkunden“ wie dem Flora Gesundheitszentrum, den Pflegeheimen und Sozialverbänden gab es auch wieder ein paar Neulinge, erklärt Klaus Lindemann vom Seniorenrat. Beispielsweise sei Fernseh Mohr zum ersten Mal dabei gewesen und habe über seine Geräte und Liefermöglichkeiten informiert.

Großen Andrang verzeichneten auch die Anbieter von Lesehilfen, Rollatoren, E-Scootern und Gardinen-Serviceleistungen. Ebenfalls vor Ort waren die Polizei, Fahrradhändler oder eine Yoga-Lehrerin. „Die Ausstellerinnen und Aussteller waren alle zufrieden“, sagt Lindemann. Gleiches gelte für die Mitglieder des Seniorenrats: „So ein Andrang freut uns, zumal wir es alle ehrenamtlich machen“, so Lindemann.

Im kommenden Jahr soll es erneut einen Seniorentag geben. Dann vielleicht auch mit ein paar Sportvereinen unter den Ausstellerinnen und Ausstellern.

Autor*in: Herr Hinz, Stadt Elmshorn